Philosophie & Nachhaltigkeit

Ein gutes Versteck, um sich zu finden.

Unser Slogan ist Programm. Als Eigentümer geführtes Individualhotel mitten im Wald am wunderschönen Madlitzer See leben wir jeden Tag die Idee des Architekten und Besitzers Walter Brune und entwickeln diese stetig weiter. Aus natürlichen Materialen erbaute, in die Natur intergrierte Gebäude, die sich unauffällig in das Gesamtbild fügen war seine Vision. Einen Ort der Entschleunigung, einen Wohlfühlort, ein zweites Zuhause für Gäste aus aller Welt zu schaffen war die Idee. Gut Klostermühle ist keine klassische Hotel- und Ferienhausanlage, es ist eine Komposition mit Charakter. Viele Einzelgebäude, jedes individuell gestaltet und liebevoll restauriert, ergeben dieses einzigartige Gesamtbild mitten im Landschaftsschutzgebiet Madlitz Falkenhagener Seengebiet.

Wir arbeiten nicht nur mitten in der Natur, wir genießen auch besonders die Veränderungen und das Farbenspiel der wechselnden Jahreszeiten. Das macht diesen Ort auch für unsere Gäste so besonders, kein Tag gleicht dem anderen. Um diese Einzigartigkeit zu bewahren und unseren Beitrag bei der Bewältigung der großen ökologischen Herausforderungen zu leisten ist es für uns ein Herzensanliegen, nachhaltig zu wirtschaften. Viel haben wir bereits umgesetzt, einiges liegt noch vor uns. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern, aber auch den Gästen arbeiten wir kontinuierlich daran, Tourismus, Unternehmen und Ökologie nachhaltig zu verbinden. Wir erwarten von uns selbst, das durch unser Handeln auch nachfolgende Generationen an diesem Ort ein intaktes Ökosystem mit all seiner Artenvielfalt vorfinden und genießen können. UNSER LEITBILD



Wirtschaftliche Verantwortung

  • Drei Brunnen befinden sich heute auf unserem Gelände. Das Wasser wird in einer Trinkwasserfilteranlage aufbereitet.
  • Wir betreiben eine vollbiologische Abwasserkläranlage nach dem Prinzip des SBR Verfahren seit Eröffnung des Hotelbetriebs.
  • Unsere Heizenergie gewinnen wir hauptsächlich mit dem Betrieb einer Hackschnitzelanlage im Fernwärmebetrieb.
  • Auf mehren Ferienhäusern befinden sich bereits Solarkollektoren, auch unser Außenpool wird mit Sonnenenergie erwärmt.
  • Gäste, die mit der Bahn anreisen, shuttlen wir kostenlos zum Hotel.
  • Wir verleihen Fahrräder für die PKW-freie Erkundung des Seenlands Oder-Spree.
  • Wir haben eigene E-Autos auf dem Gelände und bieten Gästen Lademöglichkeiten für ihr E-Auto.
  • In fast allen Bereichen verwenden wir LED Leuchtmittel.
  • Wir verwenden wassersparende Armaturen.
  • In allen Bereichen unserer Anlage haben wir ein Abfalltrennsystem.
  • Die Gästekommunikation vor und nach dem Aufenthalt erfolgt digital, ebenso die Kommunikation der einzelnen Abteilungen.
  • Das Upcycling unserer Möbel durch Aufbereitung oder neue Polsterung ist für uns selbstverständlich.
  • Wir sensibilisieren unserer Mitarbeiter für nachhaltiges Handeln in regelmäßigen Meetings.
  • Unsere Investitionsplanung erfolgt mit ökologischen Aspekten.

Soziale Verantwortung

  • Wir sind ein Ausbildungsbetrieb mit Leidenschaft.
  • Wir bieten zahlreiche Benefit’s für unsere Mitarbeiter.
  • Wir orientieren uns an Tariflöhnen.
  • Wir beziehen unsere Mitarbeiter in Verbesserungsprozesse ein.
  • Wir haben gemeinsam mit den Mitarbeitern Leitlinien für ein gutes, gemeinschaftliches Arbeiten ausgearbeitet.
  • Wir verwenden für die Bepflanzung unserer Anlage regionale Bäume und Sträucher.
  • Wir haben bereits 2 Blühwiesen mit Insektenhotels angelegt.
  • Wir haben ein System mit Angeboten für ein betriebliches Gesundheitsmanagement im Hotel etabliert.
  • Wir verzichten auf ein Minibarangebot.
  • Wir verzichten auf eine tägliche Zimmerreinigung und bieten diese alle 2 Tage an.
  • Wir verzichten bewusst auf die Klimatisierung unserer Hotelzimmer, um auch hier unsere CO2 Emmission zu verringern.
  • Wir beziehen regionales Gemüse von einem Biobauern aus dem Nachbarort.
  • Wir unterstützen lokale Einrichtungen für Kinder und Jugendliche.
  • Wir fördern die Finck Stiftung GgmbH.
  • Wir reinigen und warten unsere Geräte regelmäßig, um Energie einzusparen.
  • Wir informieren unsere Gäste über unsere umweltschützenden Schritte und inspirieren sie zu ihrem eigenen Beitrag während des Aufenthalts.

Think Green - Ihr Beitrag

  • Reisen Sie mit dem Zug an. Wir shuttlen Sie gern vom Bahnhof Briesen.
  • Reisen Sie mit dem Elektro-Auto an. Ladestationen stehen Ihnen zur Verfügung.
  • Auch zu Fuß ist der Weg das Ziel, der brandenburgische Jakobsweg führt direkt durch unser schönes Gut.
  • Bringen Sie Ihr Rad mit und erkunden die Region ganz CO2 neutral.
  • Wir reinigen die Hotelzimmer jeden zweiten Tag, vermeiden Sie bitte einen vorzeitigen Handtuchwechsel.
  • Trennen Sie Ihren Müll in den dafür vorgesehenen Behältern.
  • Lüften Sie Ihr Hotelzimmer täglich und halten die Fenster an kalten Tagen geschlossen.
  • Ziehen Sie bei Verlassen des Zimmers Ihre Hotelschlüsselkarte aus dem Licht-Slot.
  • Werfen Sie bei Spaziergängen keinen Müll in die Natur.
  • Wir gewinnen aus 2 Trinkwasserbrunnen mit Filteranlage auf unserem Gelände Ihr Trinkwasser.
Wussten Sie schon?